Screenshot 2013-10-03 21.28.34

Abandoning Flattr

The idea of micropayments for creative work, including images, Tweets and the like is a good one. Unfortunately it seems goodness in people is overrated.

Screenshot 2013-10-03 21.28.34

Yes, I know it’s not about the receiving, but still – that’s not working for me.

One thought on “Abandoning Flattr

  1. das Gefühl kenne ich und mir geht es ähnlich… ich haue mehr raus als ich bekomme. aber darum gehts mir auch gar nicht… richtig Geld machen damit nur wenige (und die üblichen verdächtigen), aber für einen Kaffee ab und zu reicht es aus :)

Comments are closed.