in Blogging

Google Glass ist die Kohärenz

ap_google_glasses_kb_120627_wg

Heute morgen kam ich endlich dazu die TWiT Episode von Freitag zu hören, und die Diskussion ging um die soziale Akzeptanz von Google Glass: wie werden Menschen es finden wenn ihr Gegenüber ständig mit einer ans Internet angebundenen Videokamera auf sie schaut?

Das dürfte bei Nicht-Nutzern zu Recht auf ein gerüttelt Maß Ablehnung stoßen, wer das Ganze mal weiter gesponnen sehen will sollte sich meine 3 Lieblingsbücher des letzten Jahres Ansehen: Black Out, Hide Out und Time Out von Andreas Eschback (auch für Kindle oder als Hörbuch verfügbar).

Da geht es zwar um Gehirnimplantate, aber die sozialen Verwerfungen sind ähnlich vorstellbar. Außerdem ist das eine fantastische Romanreihe vom besten deutschen Science Fiction Autor.

Leave a Reply