Raynox DCR-150 Makro Vorsatz Mini Review

22Jun - by Frank Koehntopp - 6 - In Blogging

Nach 8 Stunden Excel und Powerpoint musste ich mal etwas vor die Tür – eine gute Gelegenheit den Raynox 150 zu testen. Ich versuche gerade meine Ausrüstung auf das Minimum zu beschränken, das ist derzeit das Nikon AF-S DX Nikkor 35mm 1:1,8G und das Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G. Das sind die beiden wohl günstigsten Linsen in der Region, die gleichzeitig lichtstark und superscharf sind. Nach Durchsicht meiner Lightroom-Bibliothek sind die meisten meiner 5-Sterne-Bilder damit entstanden.

Was mir noch fehlte war gelegentlich etwas Makro. Dafür eine eigene linse für 400,– ist mir zu teuer. Aus diversen Foren fiel mir immer wieder der Raynox DCR 150 Adapter auf, mit 49,– vergleichsweise ein Schnäppchen.

Hier mal zwei der ersten Testbilder:

Beide entstanden mit dem Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G. Nicht ganz wie ein Makro aber allemal gut genug.

6 thoughts on “Raynox DCR-150 Makro Vorsatz Mini Review”

Comments are closed.