in Blogging

The End Of The Line

Bei uns im Ort ist ein alter Bahnhof, bzw. Reste davon. Ich hatte gerade geplant dort mal ein paar Bilder zu machen als die Bauarbeiten begonnen – dort wird ein Supermarkt entstehen (den wir sehr begrüßen).

Ich bin dann doch heute dort kurz vorbeigelaufen um noch ein paar Impressionen festzuhalten. Hier noch zwei andere Bilder:

Leave a Reply

45 Comments

  1. The End Of The Line [EXPLORED]Die Punktzahl 8,5/10 vergebe ich an Dein Bild weil: Tolle Farben, schönes Motiv und gute Schärfe auf dem Vordergrund. Mit gefällt auch gut, dass die Gebäude im Hintergrund bei aller Unschärfe gerade noch gut zu erkennen sind. Einziger kleiner Kritikpunkt zum Bildaufbau: Evtl. hätte man mit einem kleinen Schritt nach rechts den Trum im Hintergrund noch ganz aufs Bild bekommen und das Objekt (Weichenanzeige?) wäre dann schöner vor dem Himmel freigestellt. (Bewertet über die Flickr-Gruppe: Deutschsprachige Bewertungsgruppe)

  2. The End Of The Line [EXPLORED]Die Punktzahl 8.5/10 vergebe ich an Dein Bild weil: es die anderen auch gemacht haben und es so schön einfach ist :-) – nein, so einfach mache ich es mir dann doch nicht. Die Farben gefallen mir hier sehr gut, die gute Schärfeverteilung und der tiefen Standpunkt passt ebenfalls. Was die Kritik der Vorschreiber betrifft, schließe ich mich auch an. Ein kleiner schritt nach rechts hätte das Ganze vielleicht noch etwas besser aussehen lassen___
    (Bewertet über die Flickr-Gruppe: Deutschsprachige Bewertungsgruppe)

  3. The End Of The Line [EXPLORED]Die Punktzahl 9/10 vergebe ich an Dein Bild weil: Ich sehe es wie meine Vorbewerter, ein super Foto, auch ich hätte mir einen kleinen Schritt nach rechts gewünscht, damit das Haus nicht durch das Weichenschild verdeckt wird. (Bewertet über die Flickr-Gruppe: Deutschsprachige Bewertungsgruppe)