f.lux – Schont eure Augen!

Twitter ist ja immer wieder ein Anstoß zum Nachdenken:

Wer viel am Bildschirm arbeitet kennt das: Es strengt an, die Augen brennen. Dazu kommt daß Untersuchungen zeigen daß blaues Licht am Abend das Einschlafen erschwert. Doch dagegen lässt sich etwas tun:

Mit dem letzten MacOS Update hat Apple Night Shift eingeführt, was die Bildschirmtemperatur abends absenkt. Funktioniert, ist aber in Hinsicht auf die Schlafphase nicht optimal.

Die gute Lösung für Windows und MacOS heißt f.lux und ist kostenlos.

https://justgetflux.com/

(Trotzdem ist eine kleine Spende an den Entwickler eine gute Idee!)

Mit f.lux lässt sich die Bildschirmtemperatur anhand der Tageszeit regulieren. So kann man z.B. Abends den Blau-Anteil senken, was sich sofort auf die Augen auswirkt.

Es gibt bereits gute Voreinstellungen, die z.B. anhand der GPS-Lokation den Einbruch der Dunkelheit erkennen, man kann aber auch individuelle Settings nehmen. Im Büro habe ich beispielsweise ganztägig eine wärmere Einstellung gewählt.

Zusätzlich gibt es eine Menge Optionen, wie z.B. eine parallele Einstellung von Philips Hue Lampen (das wäre für mich auch ein ernsthafter use case für Hue).

Auf MacOS gibt es zusätzlich die Option “Disable for current App”, mit der sich beispielsweise die Anpassung abschalten lässt wenn ich Lightroom oder Photoshop starte, um dort die Farben nicht falsch wahrzunehmen.

Insgesamt ein must have, finde ich!


Also published on Medium.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *