Mein Fuji X100F Kit und Zubehörempfehlungen

Ich habe ja schon öfter darüber geschrieben wie positiv meine Erfahrungen mit “nur” der Fuji X100T auf unserem Berlin-Trip waren. Natürlich haben dann zwischendurch andere Kameras gelockt (GAS), aber die Erkenntnis bleibt korrekt: Eigentlich brauche ich nicht mehr.

Mit der X100F sind dann auch alle Ausreden verbraucht, die Kamera ist technisch auf dem Stand der aktuellen 2017er Fujis mit Wechselobjektiv: neuer 24MP Sensor und entsprechender Prozessor, Acros-Fimsimulation, aktueller Autofokus.

Mein Kit besteht – zusätzlich zur Kamera – aus folgenden Komponenten (Bezugsquellen sind teilweise verlinkt, bei Amazon sind das Affiliate-Links):

Damit ist ein hervorragendes Kit vollständig (OK, ein Ministativ und ein Blitz vielleicht noch, aber das ist dann schon die größere Tasche). Einen L-Winkel erwarte ich von den üblichen China-Händlern in einigen Wochen, ich werde den Artikel dann erweitern. Der ThumbsUp Adapter ist auch ein Alter, der nicht ganz sauber passt (das hintere Rad lässt sich so nur fummelig bedienen), Lensmate wird aber in Kürze einen Passenden für die X100F herstellen.

Alles was jetzt an schlechten Bildern kommt liegt nicht an der Ausrüstung ;)


Also published on Medium.

2 comments

  1. I have noticed you don’t monetize your website, don’t waste your traffic, you can earn extra bucks every
    month because you’ve got high quality content. If you want to
    know how to make extra $$$, search for: Boorfe’s tips best adsense alternative

  2. I have noticed you don’t monetize your page, don’t waste your traffic, you
    can earn extra cash every month because you’ve got high quality
    content. If you want to know how to make extra bucks, search for:
    Ercannou’s essential tools best adsense alternative

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *