Fuji XF 23mm f2 – Erste Eindrücke

Auf kein Objektiv habe ich mich so sehr gefreut wie auf dieses. Wie ich auf unserer Berlin-Reise erfahren konnte ist 23mm genau ‘meine’ Brennweite. Das XF 23mm f1.4 gibt es schon ewig, ist mir aber auch schon genauso lange zu groß und zu schwer.

Mit dem XF 35mm f2 hat Fuji vor einiger Zeit die “Fujicron” Reihe begonnen, im nächsten Frühjahr kommt dann noch das XF 50mm f2 dazu, was (für mich) die Serie abrundet. (OK, ein kleines 16mm f2.8 würde ich auch noch vertragen… ;) )

Das Wetter hat mir leider einen Strich durch die Rechnung gemacht, daher erst einmal ein paar kurze Eindrücke. Beide mit Provia, unter schnell vorbeiziehenden Wolken. Interessant wie sich das Licht auf die Farbsättigung auswirkt:

Fuji XF 23mm f2 Test Shots

Fuji XF 23mm f2 Test Shots

Und dann noch eines in Acros Y:

Fuji XF 23mm f2 Test Shots

Ein Keeper, definitiv ;)

Die mitgelieferte Gegenlichtblende mag ich weniger, gut daß die vom XF35 problemlos passt.

Für das 23er habe ich deswegen den JJC Nachbau der 35er bestellt: http://amzn.to/2dC4SHH


Also published on Medium.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *