Nikon AF D 24-85/2.8-4 IF Testbericht

Ich habe jetzt schon einige Zeit nach einem Objektiv gesucht das als “Immerdrauf” für die D700 geeignet ist: das heißt nach unten mindestens bis 24mm (das entspricht den 16mm am Crop/APS-C), nach oben minimal 70mm, gerne mehr. Das Nikon AF-S Zoom-Nikkor 24-70mm 1:2,8G ED wäre natürlich optimal, ist aber unerschwinglich. 2 weitere Zooms habe ich kurz getestet aber wieder zurückgegeben:

Durch einen Artikel in einem Forum wurde ich dann auf das Nikon AF D 24-85/2.8-4 IF aufmerksam. Testberichte im Internet dazu gibt es kaum, außer einem Verriss von Ken Rockwell. Das ist für mich schon fast eine Empfehlung ;)

Was soll ich sagen – ich bin begeistert. Die Blende 2,8-4 ist ideal für 98% meiner Bilder, und ein 1:2 Makro ist auch nicht zu verachten (nur schade daß dazu ein Schieber am Objektiv verstellt werden muß). “Dank” AF D ist der Autofokus an meiner D700 superschnell und sitzt auf den Punkt. Ich konnte bisher nur wenige Testbilder machen, aber die sind nicht ohne:

Hier mal ein 100% crop aus einem Makro auf meinem Schreibtisch – null Nachbearbeitung! (ISO 200, f8)

[flickr]photo:5690811115[/flickr]

Und hier einmal im Sonnenlicht:

[flickr]photo:5691385918[/flickr]

Hier an den Steinen des Turms kann man die Schärfe ganz gut sehen – für mich gut genug, auch wenn Ken das anders sieht.

[flickr]photo:5690813505[/flickr]

Leider ist das Kameraprofil bei Lightroom nicht enthalten, lässt sich aber mit dem Lens Profile Downloader kostenlos herunterladen und funktioniert dann einwandfrei.

Fazit: mein neues Immerdrauf ist gefunden. Mer Bilder in den nächsten Wochen und Monaten ;)

(Gekauft per eBay bei Händler “not-humdrum” – kann ich zu 100% weiterempfehlen, und der Preis ist auch konkurrenzlos!)

6 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *